Immo

Pilot

... DAS UNABHÄNGIGE INFORMATIONSPORTAL FÜR DIE IMMOBILIENWIRTSCHAFT

 

Die Tipps zum Immobilienkauf!Kauftipps
Nach Angabe des
Statistischen Bundesamt im sind die Baukosten für Wohngebäude im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder gestiegen.
Gleichzeitig bewegen sich die Hypothekenzinsen im Langzeitvergleich auf einem historischen Tief, die die höheren Baukosten - und auch die gestiegenen Kaufpreise kompensieren.
- Der Zeitpunkt für den Kauf einer Immobilie zum jetzigen Zeitpunkt ist also nicht schlecht gewählt.
Siehe Finanzierungscheck der
Interhyp AG.

Wenn Sie jetzt daran denken selbst ein Eigenheim zu bauen, fragen Sie bei Ihrer Gemeinde nach Bauland. - Viele
Städte und Gemeinden bevorzugen junge Familien mit Kindern bei der Vergabe von günstigen Baugrundstücken.

Sollte die Printmedien das für Sie passende Grundstück oder Objekt nicht in ihren Samstagsausgaben vorhalten, versuchen Sie es doch einmal online -z B bei
Immobilienscout24 oder recherchieren Sie, welche Objekte sich gerade in Ihrer Nähe in der Zwangsversteigerung befinden.

Bauherren Diese Versicherungen sind für Bauherren wichtig
Bereits vor dem Baubeginn an die wichtigsten Versicherungen denken

Notwendige Versicherungen während der Bauphase

Häuslebauer versuchen die Kosten ihre Immobilie so gering wie möglich zu halten. Sparen sie dann bei Versicherungen, kann sich dies als folgenschwerer Fehler entpuppen. „Auch wenn Versicherungen auf den ersten Blick weitere Kosten verursachen, so schützen sie doch Bauherren im Schadensfall vor einer finanziellen Pleite. Denn Häuslebauer haften persönlich, falls etwas auf der Baustelle passiert“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de. Unabhängig vom geplanten Budget für den Hausbau, sollten Interessierte auch mögliche Schäden an der Baustelle und den Schutz des Gebäudes einkalkulieren.
Für die Bauphase ist der Abschluss einer Bauherrenhaftpflicht empfehlenswert. Denn Häuslebauer tragen die volle Verantwortung bei Unfällen auf der Baustelle, auch wenn sie die Verkehrssicherungspflichten an den Bauleiter delegieren. Die Bauherrenhaftpflicht deckt alle Personenschäden ab, die trotz ordnungsgemäßer Absicherung auftreten können. Dabei ist die finanzielle Belastung mit etwa einem Tausendstel der Baukosten überschaubar und gut zu tragen.
Vor unvorhergesehenen Schäden am Neubau schützt während der gesamten Bauphase die Bauleistungsversicherung. Dazu zählen Beschädigungen durch höhere Gewalt sowie unerwartete Eigenschaften des Baugrundes. Neben Konstruktions- und Materialfehlern deckt die Versicherung auch Fahrlässigkeit ab. Die Kosten für diese Assekuranz liegen, ähnlich der Bauherrenhaftpflicht, bei etwa einem Tausendstel der Bausumme.
Die Bauleistungsversicherung wird nach der Fertigstellung von der Wohngebäudeversicherung abgelöst. Grundsätzlich schützt sie die Eigentümer vor Schäden durch Brand, Rohrbruch, Sturm oder Frost. Individuell können dann weitere Schäden, wie beispielsweise Hochwasser, in den Vertrag aufgenommen werden. Da die Kosten je nach Risiko, Bauart und Alter berechnet werden, variieren die Versicherungsbeiträge. „Bauhaftplicht-, Gebäude- und Bauleistungsversicherung sind zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben, aber jeder Bauherr sollte eine der drei Assekuranzen haben“, rät Scharfenorth.
Möchten Immobilienbesitzer ganz auf Nummer Sicher gehen, können eine Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung die Eigentümer vor Zwangslagen bewahren. Auch die Absicherung des Baufinanzierungsdarlehens ist zu empfehlen, da so im Falle von Arbeitslosigkeit oder -unfähigkeit die Raten weiterhin gezahlt werden. Eine Versicherung, die häufig vernachlässigt aber gesetzlich vorgeschrieben wird, ist die Anmeldung von Bauhelfern des Bauherrn bei der zuständigen Bau-Berufsgenossenschaft. Passiert dann ein Unfall, sind die Helfer versichert.
Quelle: Baufi24
Weitere Informationen: Baufi24

 
Gehe zurück zur ImmoPilot Startseite
Diesen Artikel ausdrucken
Komm auf unsere Seite - und besuche uns auf Facebook
Komm auf unsere Seite - und besuche uns auf Twitter
Teile dies auf Facebook
Teile dies auf Google+
Teile dies auf Twitter - klick
Teile ImmoPilot auf Xing
Diese Infos per E-Mail weitersenden

 

 


Über uns

Impressum

E-Mail/Kontakt

Pressservice

Sitemap

Disclaimer

Datenschutz

Die Immobilien App von ImmoPilot

ImmoPilot - folgen Sie uns auf Twitter
ImmoPilot - besuchen Sie uns auf Facebook

Copyright ©ImmoPilot 1999 - 2017. Alle Rechte vorbehalten