Immo

Pilot

1999 - 2015 ...

ImmoPilot - Gut für die Immobilienwirtschaft

... seit über 15 Jahren das unabhängige Informationsportal für die Immobilienwirtschaft

 

Die fristlose KündigungFristlose Kündigung des Mietverhältnisses wegen Zahlungsverzug

Gemäß Bürgerlichem Gesetzbuch § 543 kann der Vermieter das Wohnraummietverhältnis fristlos bei Zahlungsverzug kündigen, wenn:

§ 543, BGB

(1) Der Vermieter kann das Mietverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, wenn der Mieter

1. für zwei aufeinanderfolgende Termine mit der Entrichtung des Mietzinses oder eines nicht unerheblichen Teils des Mietzinses im Verzug ist, oder
2. in einem Zeitraum, der sich über mehr als zwei Termine erstreckt, mit der Entrichtung des Mietzinses in Höhe eines Betrages in Verzug gekommen ist, der den Mietzins für zwei Monate erreicht.
Die Kündigung ist ausgeschlossen, wenn der Vermieter vorher befriedigt wird. Sie wird unwirksam, wenn sich der Mieter von seiner Schuld durch Aufrechnung befreien konnte und unverzüglich nach der Kündigung die Aufrechnung erklärt.

(2) Ist Wohnraum vermietet, so gelten ergänzend die folgenden Vorschriften:

1. Im Falle des Absatzes 1 Satz 1 Nr. 1 ist der rückständige Teil des Mietzinses nur dann als nicht unerheblich anzusehen, wenn er den Mietzins für einen Monat übersteigt; dies gilt jedoch nicht, wenn der Wohnraum zu nur vorübergehendem Gebrauch vermietet ist.
2. Die Kündigung wird auch dann unwirksam, wenn bis zum Ablauf eines Monats nach Eintritt der Rechtshängigkeit des Räumungsanspruchs hinsichtlich des fälligen Mietzinses und der fälligen Entschädigung nach § 557 Abs. 1 Satz 1 der Vermieter befriedigt wird oder eine öffentliche Stelle sich zur Befriedigung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn der Kündigung vor nicht länger als zwei Jahren bereits eine nach Satz 1 unwirksame Kündigung vorausgegangen ist.
3. Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam.


So könnte ein Kündigungsschreiben formuliert sein:

Einschreiben
(besser Postzustellung)

 

 

 

 

 

(Herrn/Frau/Firma)
(Straße/Postfach....................)
(PLZ/Stadt..........  ...................)

Absender
............... 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzug für die Wohnung ...................................................

 

 

 

 

Sehr geehrte(r) ....................

 

 

 

 

hiermit kündige(n) ich/wir Ihnen das Mietverhältnis für oben genannte Wohnung gemäß § 543, Abs. ..., da Sie trotz Mahnung(en) vom ..............
 
< (Beispiel 1 BGB § 543 Abs. 1): für zwei aufeinander folgende Termine, und zwar für die Monate  ................, ................ mit der Mietzahlung in Höhe von insgesamt EURO ............ im Verzug sind. >

<<(Beispiel 2 BGB § 543 Abs. 2): seit .................. die Mietzahlungen nur teilweise und unregelmäßig geleistet haben. Der gesamte Mietrückstand hat unter Berücksichtigung Ihrer monatlichen Nettomiete in Höhe von EURO ....... zwei Monatsmieten erreicht und beträgt mittlerweile EURO ......... .

 

 

Der in Ihrem Mieterkonto aufgelaufene Mietrückstand errechnet sich wie folgt:

.................................
.................................
.................................
..................................       
  >>

 

 

 

 

 

Einer Fortsetzung des Mietverhältnisses gemäß § 574 BGB widerspreche(n) ich/wir ausdrücklich. Hilfsweise kündige(n) ich/wir das Mietverhältnis fristgerecht zum .............. .

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

.....................................................................

 

Über uns

Impressum

E-Mail/Kontakt

Pressservice

Sitemap

Disclaimer

Die Immobilien App von ImmoPilot

ImmoPilot - folgen Sie uns auf Twitter
ImmoPilot - besuchen Sie uns auf Facebook

Copyright © ImmoPilot 1999 - 2015. Alle Rechte vorbehalten.