IMMO

PILOT

 

IMMOPILOT ... das unabhängige Informationsportal
für die Immobilienwirtschaft

 

IVerbraucherpreise: Gestiegen  14.03.2019
Wohnungsmieten steigen um 1,4 Prozent - Energie um 2,9 Prozent

verbrauchepreisindexfeb2019Verbraucherpreise Februar 2019: +1,5 % gegenüber Februar 2018
Mieten: plus 1,4 Prozent - Energiekosten: plus 2,9 Prozent

Verbraucherpreisindex, Februar 2019
+1,5 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis: +1,6 %)
+0,4 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis: +0,5 %)
Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Februar 2019
+1,7 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)
+0,5 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)

Heizöl plus 14,2 Prozent
Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Februar 2019 um 1,5 % höher als im Februar 2018. Damit zog die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex (VPI) – leicht an, nach +1,4 % im Januar 2019. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im Februar 2019 um 0,4 %. Strom, Gas und andere Brennstoffe verteuerten sich von Februar 2018 bis Februar 2019 um 4,3 Prozent. Am tiefsten mussten Heizölkäufer in die Tasche greifen - die Preise für leichtes Heizöl erhöhten sich um 14,2 Prozent.
Quelle und weitere Details: DESTATIS



Gehe zurück zur ImmoPilot Startseite
Diesen Artikel ausdrucken
Diese Infos per E-Mail weitersenden


Über uns

Impressum

E-Mail/Kontakt

Pressservice

Sitemap

Disclaimer

Datenschutz

 

 

 

Copyright ©ImmoPilot 1999 - 2019. Alle Rechte vorbehalten