IMMO

PILOT

INFORMATIONSPORTAL IMMOBILIEN
... SEIT 1999

 

Zinsen 22 % günstiger - Darlehenssummen 72 % höher    06.07.2019
Zinsen 22 Prozent geringer - Kredite für Immobilienmodernisierung 72 Prozent höher als 2014

Verbraucher geben für Modernisierungsmaßnahmen an ihrer Immobilie deutlich mehr Geld aus als vor fünf Jahren. 2014 schlossen CHECK24-Kunden noch Ratenkredite mit dem Verwendungszweck "Modernisierung" in Höhe von durchschnittlich 10.057 Euro ab. 2019 sind es 17.287 Euro bzw. rund 72 Prozent mehr.
ModernisierungskrediteEin möglicher Grund dafür sind die gestiegenen Kosten im Bereich Bauen und Sanieren. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes sind die Verbraucherpreise für Handwerksarbeiten deutlich gestiegen. So sind z. B. Dachdeckungsarbeiten 2019 durchschnittlich rund elf Prozent teurer als noch 2015. Putz- und Stuckarbeiten kosten im Schnitt zwölf Prozent mehr als 2015.
Gleichzeitig sind aber auch die Zinsen für Konsumentenkredite gesunken. Der durchschnittlich über CHECK24 abgeschlossene jährliche Effektivzins für Kredite mit dem Verwendungszweck "Modernisierung" ist von 4,46 Prozent auf 3,47 Prozent gesunken. Bei einem Darlehen in Höhe von 17.287 Euro mit 60-monatiger Laufzeit entspricht das rund 450 Euro geringeren Zinskosten.




Quelle und weitere Details: CHECK24


Gehe zurück zur ImmoPilot Startseite
Diesen Artikel ausdrucken
Diese Infos per E-Mail weitersenden

Über uns

Impressum

E-Mail/Kontakt

Pressservice

Sitemap

Disclaimer

Datenschutz

 

 

 

Copyright ©ImmoPilot 1999 - 2019. Alle Rechte vorbehalten