Teuerung: Läuft ins Minus

Die Inflationsrate liegt bei - 0,2% - Wohnungsmieten steigen weiter - Energiepreise sinken weiter

Inflation - Energie und Wohnen teurer
1

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – wird im September 2020 voraussichtlich -0,2 % betragen. Die Inflationsrate ist unter anderem durch die seit 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung beeinflusst. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber August 2020 voraussichtlich um 0,2 %.
Die niedrige Inflationsrate beruht neben der gesenkten MwSt. im Wesentlichen auf den stark gesunkenen Energiepreisen (-7,1%) – demgegenüber sind die Wohnungsmieten (mit 1,4%) weiter gestiegen.



Quelle und weitere Details: DESTATIS




zurück zum Start

Impressum   Kontakt   Datenschutz   Disclaimer   Über uns
© Copyright ImmoPilot 1999- 2020