Die Hausordnung

Die Hausordnung soll das Zusammenleben sämtlicher Bewohner eines Hauses gewährleisten. Sie ist Verhaltensmaßstab, schützt die im Objekt lebenden Parteien vor gegenseitiger Belästigung und spezifiziert die allgemeine Obhutspflicht des Mieters über die Mietsache.  
Mietvertragliche Verpflichtungen, wie z. B. Schönheitsreparaturen haben in der Hausordnung nichts zu suchen

Im Detail regelt die Hausordnung vor allem folgende Punkte: 

Ruhezeiten 

Schnee- und Glatteisbeseitigung 

Benutzung von Gemeinschaftsräumen (z.B. Waschküche) 

Abstellen von Kinderwagen und Fahrrädern 

Reinigungspflichten der Mieter (z. B.Treppenhaus) 

Wie eine Hausordnung aufgebaut sein könnte, sehen Sie hier: Musterhausordnung

Zurück zum Start

© Copyright 1999 - 2019 ImmoPilot

cookie policy.">