Grundsteuer: Der Staat verdient gut daran 

Wohnungsbau
1

Baugenhmigungen: Zu wenig Mehrfamilienhäuser

Baugenehmigungen: + 5,6%
Wenig Genehmigungen für den Neubau von Mehrfamilienhäusern
Anstieg der genehmigten Wohnungen von Januar bis Juli 2020 um 5,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. - Laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) wurden im Juli 31.200 Baugenehmigungen für Wohnraum erteilt. Das sind 1,8 % weniger als im Juli 2019. Für den Zeitraum von Januar bis Juli dagegen gibt es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 5,6 %. Im 1. Halbjahr (Januar bis Juni) waren es +7 %. Das lag wesentlich an dem Nachholeffekt aus Juni, in dem es wegen vorheriger Verzögerungen durch die Corona-Krise + 22 % mehr Genehmigungen gab.
Viel zu wenig Neubau in Mehrfamilienhäusern
Im Neubau sank die Zahl der Baugenehmigungen im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 % auf 26.700. Dabei gingen die Genehmigungen bei allen Gebäudearten außer den Zweifamilienhäusern (+15,1 %) zurück. Für Mehrfamilienhäuser sanken die Baugenehmigungen um 2,3 %, für Einfamilienhäuser um 4,4 %.
Quelle: DESTATIS


Zurück zum Start

Impressum   Kontakt   Datenschutz   Disclaimer   Über uns
© Copyright ImmoPilot 1999- 2020