Mietwucher
1

4,7 m² Wohnung: 550 Euro Miete
Teuerste Wohnung in Europa kostet fast 120 Euro/m² Miete

München, Stuttgart Frankfurt oder Köln. Diskussionen in Deutschland und vielen weiteren europäischen Zentren über horrende, kaum noch bezahlbare Mieten. Den Vogel schießt allerdings die Hauptstadt Frankreichs ab. Das berichtet jetzt die Zeitung LeParisien.

Dreist und Asozial
So zahlt ein Mieter seit Jahren für ein 4,7 m² großes Apartment unglaubliche 550 Euro/Monat - das sind 6.600 Euro/Jahr.
Gegen den Mietpreis dieser Miniwohnung in Paris sind sogar die Mieten in London - sonst bekannt für exorbitant hohe Mietforderungen - fast schon Sozialstandard.

Nicht größer als ein Kleiderschrank - Zuviel ist Zuviel
Jetzt geht allerdings die Stadt Paris gegen die  - auch für Pariser Verhältnisse - Wuchermiete des Mikroapartments vor.

Schätzungen zufolge gibt es in Paris 58.000 „Wohnungen“ mit einer Fläche von weniger als 8 m2.
Quelle. LeParisien

Impressum   Kontakt   Datenschutz   Disclaimer   Über uns
© Copyright and Desgin by ImmoPilot founded 1999 - Registered Trademark - Marken und Patentamt Berlin