html templates

Strom und Gas: Anbieter wechseln und sparen

Strom und Gas wird nächtes Jahr wieder teurer

Strom und Gaspreise
1

Bei Strom und Gas: Lieferantenwechsel kann viel Geld sparen
Eine Analyse der Bundesnetzagentur zeigt: Viele Verbraucher zahlen immer noch zu viel für Strom und Gas, wenn sie in den Grundversorgungstarifen der örtlichen Anbieter bleiben, und diese - meist hochpreisigen Tarife - nicht kündigen.
Diese Erkenntnis geht aus dem neuen Monitoringbericht von Bundeskartellamt und Bundesnetzagentur hervor.
Einsparpotenzial: 240 Euro bei Gas - 90 Euro bei Strom
Für Haushaltsstrom in der Grundversorgung hat die Bundesnetzagentur zum Stichtag 1. April 2020 einen Durchschnittspreis von 33,8 Cent je Kilowattstunde ermittelt. Gegenüber den günstigen Alternativanbietern ein hoher Wert. Bei einem Anbieterwechsel kann somit ein durchschnittlicher 4 Personen Haushalt bei Gas bis zu 240 Euro/Jahr und bei Strom bis zu 90 Euro/Jahr einsparen.
Hilfe zum Anbieterwechsel
Alles über den Lieferantenwechsel hat die Bundesnetzagentur zusammengestellt - dort erhalten Verbraucher ein komplettes Serviceheft zum Anbieterwechsel und können wichtige Merkblätter und Hinweise zur weiteren Vorgehensweise bei dem geplanten Anbieterwechsel downloaden und erhalten wichtige Tipps, worauf man bei dem Wechsel des Energielieferanten achten sollte.


zurück zum Start

Impressum   Kontakt   Datenschutz   Disclaimer   Über uns
© Copyright ImmoPilot 1999- 2020