Energie: Strom immer teurer
Gaspreis stagniert

Strom und Gas - teurer
1

Grundversorger starten mit Preiserhöhungen 2020


Über 600 Stromgrundversorger haben seit Jahresbeginn ihre Preise erhöht oder Erhöhungen angekündigt. Die Durchschnittspreise für Endverbraucher haben Rekordwerte erreicht. CHECK24 hat die wichtigsten Informationen zum Strom- und Gaspreis zusammengefasst:
Strom: 610 von 834 Stromgrundversorgern haben Preiserhöhungen um durchschnittlich 5,6 Prozent durchgeführt oder angekündigt. Strom ist aktuell so teuer wie nie. 5.000 kWh kosten durchschnittlich 1.496 Euro.
Von den Preiserhöhungen sind rund 6,7 Millionen Haushalte betroffen. Zu den Tabellen mit den aktuellen Preisanpassungen (Strom) geht es hier.
Gas: Die Gaspreise liegen insgesamt auf Vorjahresniveau. Verbraucher sparen bei einer Abnahmemenge von 20.000 kWh Gas 448 Euro, wenn Sie aus der Grundversorgung zu einem Alternativversorger wechseln. „Die alternativen Gastarife sind aktuell im Schnitt 30 Prozent günstiger als die örtliche Grundversorgung“, sagt Lasse Schmid, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. „Verbraucher können durch den Wechsel ihres Gasversorgers schnell einige Hundert Euro sparen“. Details: 49 Gasgrundversorger haben zum neuen Jahr ihre Preise angehoben oder Erhöhungen angekündigt. 43 senkten ihre Preise oder tun dies in den kommenden Wochen. Zu den Tabellen mit den aktuellen Preisanpassungen (Gas) geht es hier.

...mehr Immobiliennews

zurück zum Start

© Copyright  2020 ImmoPilot